Religion Und Spiritualitat in Der Ich-Gesellschaft (Paperback)

Vier Gestalten Des (Un-)Glaubens

By Thomas Englberger, Judith Konemann, Michael Kruggeler

Theologischer Verlag, 9783290200787, 282pp.

Publication Date: August 1, 2014

List Price: 28.00*
* Individual store prices may vary.

Description

Religiositat und Spiritualitat zeigen sich in der Schweiz - so die These dieser Studie - in vier grossen Milieus: Institutionelle sind traditionell und freikirchlich christlich, Alternative setzen auf Esoterik und spirituelle Heilung, Sakulare sind indifferent oder religionsfeindlich. Die grosse Mehrheit der Bevolkerung aber gehort den Distanzierten an. Ihnen ist Religion nur in bestimmten Situationen wichtig; ihre religiosen und spirituellen Uberzeugungen sind oft diffus. Anhand reprasentativer Umfragen und Tiefeninterviews zeigen die Autorinnen und Autoren, wie sich diese Milieus innerhalb der letzten funf Jahrzehnte aufgrund von Wertwandel und sozialen Trends tiefgreifend verandert haben.


About the Author

Jorg Stolz, Dr. phil., Jahrgang 1967, ist Professor fur Religionssoziologie an der Universitat Lausanne. Judith Konemann, Dr. theol., Soziologin M. A., Jahrgang 1962, ist Professorin fur Religionspadagogik an der Westfalischen Wilhelms-Universitat Munster. Mallory Schneuwly Purdie, Dr. theol., Jahrgang 1973, ist Forscherin am Institut des sciences sociales des religions contemporaines an der Universitat Lausanne. Thomas Englberger, dipl. theol., dipl. soz., Jahrgang 1967, ist Forscher am Institut des sciences sociales des religions contemporaines an der Universitat Lausanne. Michael Kruggeler, Dr. theol., Jahrgang 1951, war bis 2010 Forschungsleiter am Schweizerischen Pastoralsoziologischen Institut (SPI) St. Gallen.