«das Lied, Das Du Mir Juengst Gesungen...»- Studien Zum Sololied in Der Ersten Haelfte Des 19. Jahrhunderts in Wuerttemberg (Hardcover)

Quellen - Funktion - Anal (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #216)

By Martina Rebmann

Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W, 9783631381328, 474pp.

Publication Date: January 17, 2002

List Price: 121.95*
* Individual store prices may vary.

Description

Das Lied wird zu Beginn des 19. Jahrhunderts zu einer zentralen Gattung der Musikgeschichte. Diese Arbeit erfa t und untersucht die Liedproduktion im K nigreich W rttemberg in der ersten H lfte des 19. Jahrhunderts. Besonders werden dabei die Auff hrungsorte von Liedern ber cksichtigt, aber auch die Stellung des Liedes im musikalischen Schaffen einzelner Komponisten und die Dichtung als Grundlage der Komposition.
Friedrich Silcher, Emilie Zumsteeg, Ernst Friedrich Kauffmann, Louis Hetsch und Peter Joseph von Lindpaintner stehen mit ihren Liedern im Zentrum der Untersuchung. Sie vertonten nicht nur Texte aus ihrem n heren Umkreis - Gedichte von Eduard M rike, Justinus Kerner und Ludwig Uhland -, sondern wandten sich f r ihre Lieder auch der Dichtung von Goethe und Heine zu.
Ein ausf hrlicher Liedkatalog mit Angaben zu den Quellen rundet die Arbeit ab.


About the Author

Die Autorin: Martina Rebmann studierte Musikwissenschaft, Germanistik und Kunstgeschichte in Tübingen und Heidelberg. Ihre Magisterarbeit beschäftigt sich mit der Modusbehandlung in Thomas Morleys Vokalwerk (Frankfurt am Main 1994). Sie ist Leiterin der Musikabteilung der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe.